14. Stummfilm-Festival Karlsruhe 9. - 13. März 2016

Willkommen

 

Das 14. Stummfilmfestival Karlsruhe findet vom 9. bis zum 13. März 2016 statt.

Im März 2016 können wir wieder das Medientheater des ZKM nutzen, wenn auch nur an zwei Tagen. Die „Globale“ endet erst im April 2016, so dass wir dem ZKM für sein Entgegenkommen sehr dankbar sind. Die Eröffnung des Festivals am Mittwoch, 9. März findet wie meisten Vorführungen im Studentenhaus statt; daneben gibt es auch eine Veranstaltung in der Kinemathek.

Bei der Vorbereitung dieses Programm wurde mir sehr schnell klar, dass fast jeder zweite Film in diesem Programm gezeigt werden könnte. Warum? Weil der Film das Medium ist, das sich wie kaum ein zweites für die Darstellung von Emotionen jeder Art anbietet. Der Zuschauer sieht nicht wie im Theater lebende Menschen auf einer Bühne, so dass Zeit- und Raumsprünge kaum realistisch darstellbar sind. Im Kino jedoch ist fast alles möglich. Die Kamera bringt durch Naheinstellungen den Zuschauer viel näher an ein zu beobachtendes Gesicht heran, als dies im Theater möglich ist. Gesichter, die das ganze Spektrum der Emotionen zum Ausdruck bringen können, erscheinen in Riesengröße auf der Leinwand. So ist der Film tatsächlich das Medium par excellence für die Darstellung auch heftigster Leidenschaften.

Mehr Informationen ....

Plakat "Carmen" von Ernst Lubitsch